und das bin ich

Groomerin

Auf den eigenen Hund gekommen bin ich vor 5 Jahren, die glückliche Hundedame heisst Jamy und ist seit ihrem 2. Lebensjahr nun mit mir unterwegs. Dass den Tieren mein Herz gehört war schon in meiner Kindheit der Fall, besonders Hunde sind seit eh und jeh meine Leidenschaft. Was für einen Berufswunsch würde also besser für mich geeignet sein als Hundecoiffeuse?

 

Jamy veränderte mein ganzes Leben, sie wurde zu meiner ständigen Begleiterin und ich passte mein Leben ihr an. Zusammen entdeckten wir den Spass am Agility und langen Spaziergängen bei jeder Witterung. Seit anfangs 2018 muss Jamy meine Aufmerksamkeit nun teilen. Alessio, mein kleiner Sohn kam im Februar 2018 zur Welt.

 

Meine Geschichte

Gelernt habe ich Fotografin, ein sehr schöner, vielseitiger Beruf, der aber meiner Meinung nach zu wenig mit Tieren zu tun hat. Über viele Jahre betrieb ich ein eigenes Foto-Studio, wo ich diverse Shootings anbot. Anfang 2018 entschied ich nun, dass ich mich definitiv aus der People-Fotografie verabschieden möchte und mich auf meine Hundesalon Karriere konzentrieren werde. Gerne werde ich jedoch auch noch in Zukunft Hunde (mit oder ohne ihre Besitzer) fotografieren.

 

Jasmin Stämpfli & Jamy